Aktuell
Konzerte
Portrait
Mitsingen
Leitung
Unterstützung
Kontakte

Intern


Projektchor Reussbühl

Projektchor

Leitung

Sergej Aprischkin wurde 1973 in Chabarovsk in Ostsibirien geboren. Bereits im Alter von sieben Jahren trat er als Sängerknabe öffentlich auf. Parallel zum Schulabschluss mit der Fachhochschulreife beendete er 1992 erfolgreich seine Ausbildung als Musiklehrer und Chordirigent (mit Auszeichnung).
Sergej Aprischkin arbeitete in St. Petersburg als Chordirigent, Chorsänger und Solist in diversen Chören und Ensembles. Mehrere Auslandaufenthalte führten ihn u.a. nach Korea, Finnland, Schweden, Frankreich, Deutschland und in die Schweiz.
1998-2003 studierte Sergej Aprischkin am Konservatorium in Saarbrücken (Hauptfach Sologesang, Schwerpunkt Operngesang). Seine vielfältige Tätigkeit führte ihn zum Rundfunkchor der Berliner Philharmoniker unter Sir Simon Rattle und zum Bayrischen Rundfunkchor.
Er unterrichtet an der Musikschule Luzern Solo-Gesang und trägt mit der Einzel-Stimmbildung wesentlich zum Erfolg der Luzerner Sängerknaben bei.

Sergej Aprischkin